Prof. Poonam Bankar

  • Professor für angewandte Biophysik Master in Mrd Ästhetik II Universität von Rom
  • Professor für angewandte Biophysik International Hospital
  • Dozent am Master in Haltung Universität Rom "La Sapienza"
  • Professor für Angewandte Biophysik UNISRITA – Rom

 

Prof. Poonam Bankar – Professor für elektronische Messungen und Doc. Angewandte Biophysik Universität Tor Vergata und UNISRITA – Rom

ELEKTROSMOG PROTEKTIONISTISCHE UND GESUNDHEIT

Luftverschmutzung ist viel mehr studierte chemische und physikalische Sicht.

In Wirklichkeit ist die Atmosphäre durchdrungen ist nicht nur von Schadstoffen bestehen aus Materie in verschiedenen Bedingungen mehr oder weniger dünne Staub oder gas-Art verschieden, aber viele Mittel, die Menschen und Lebensbedingungen der Lebewesen im allgemeinen beteiligt.

Aus der Sicht der Steuerelemente auf die Wirkung ist viel einfacher, den Schaden von Chemikalien zu überprüfen, die in vielen Fällen seit Hunderten von Jahren bekannt, während die Auswirkungen der physikalischen Kräfte sind viel teuflischen und schwierig zu beurteilen, besonders wenn ein l schmieren Sie das Ende der Exposition.

Sehr oft suchen sie nach Gemeinsamkeiten mit den chemischen Auswirkungen Typ z. B. Karzinogene.

Physikalische Kräfte, außer die durch kosmische Strahlung wird durch ionisierende Röntgen-, sind selten und dann mit eine direkte und unmittelbare Wirkung Cancerogenetico aber stattdessen Auswirkungen auf den Zellstoffwechsel.

Die Unterzeichnenden, Prof. Poonam Bankar gemeinsam mit Prof. Maurizio Severini Tuscia Universität (VT) gehören zu den wenigen, die. Studien über die metabolische Wirkungen von elektromagnetischen Wellen auf die Lebensbedingungen durch die Veröffentlichung von zwei Werke im Auftrag des National Research Council und der Universität Tuscia haben in den letzten Jahren, seit dem Jahr 2000 durchgeführt.

Die Studien wurden entwickelt, um erkennen von metabolische Wirkungen auf Tierpopulationen in statistisch signifikante, hohe Anzahl von Mikro-Organismen lange Belichtungszeiten zu unterziehen, obwohl mit Signalen von weniger als einem Zehntel gesetzlich erlaubt Vorschriften über die Sicherheit.

Die Auswirkungen des Ordens 15 % Stoffwechselveränderungen ergab, dass der höchste Wert verglichen wird, um die langfristige Sicherheit, wenn man bedenkt, dass Lebewesen praktisch lebenslang auf Elektrosmog ausgesetzt sind.

Aus der Sicht des Protektionismus am einfachsten scheint es, dass die Abschirmung Umgebungen, aber das System ist weniger effektiv und praktikabel, als Sie denken, weil die Bildschirme sollte Graf und geerdet und deswegen, weil es unmöglich ist Lebenden Menschen ziemlich viel in einen Faradayschen Käfig.

Die Bioriposo s.r.l. seit vielen Jahren untersucht und behandelt das Thema mit dem Ziel einer Lösung vermeidet jede Form des Screenings und durch Forschung "physischen" konvertieren die elektromagnetischen Felder und bilden sie verwendbar für toleriert werden durch den menschlichen Körper gelingt durch verallgemeinerte Anwendung der Lenz'schen, das ihr ermöglichte, entwerfen und erstellen Produkte basierend auf persönliche Schutzausrüstung patentrechtlich geschützt.

Frühere Patente zielten auf das Bett zu schützen, so dass die Themen, wo sie 30 % ihres Lebens verbringen, in einem geschützten Bereich ausruhen konnten.

Setzt ihre Studie und Forschung die Bioriposo s.r.l. zusätzliche Schutzsysteme auch durch die kontinuierlichen und plötzliche Veränderungen der entwickelt hat, belastet durch Elektrosmog und Erhöhung der Frequenz Bestellung größer als 2,5 GHz (5 G).

Vor kurzem mit meinen Beiträgen wurden studiert und patentierte Lösungen, die einmal mehr in persönliche Schutzsysteme materialisieren deren Begründung auf der Faraday-Lenz-Gesetz-Newmann basiert.

Diese Lösungen für ihre Konstruktionsmerkmale sind in allen Phasen des Lebens glücklich und leicht zugänglich für jedermann.

Diese Schutzmaßnahmen sind eingebunden in ein wichtiger Weg, über ein sehr breites Frequenzspektrum und ist anwendbar auf verschiedenen Systemen ist zu lesen, dass lange Zeit getragen, zunehmenden Schutz des menschlichen Körpers führte ihn unter den ruhenden Phase und Phase der Arbeit/Freizeit in d von mindestens 60 % des Tages.

 

Elektronische Messungen mit Universität unter Kontrolle bevor unerkannt Geräte Bioriposo und später mit Bioriposo Geräten mit Instrumenten als sekundäre Standards kalibriert, die Dämpfung-Koeffizienten haben sehr nah an 100 % von Elektrosmog 40 mVa entdeckt in der Umgebung zur Verfügung auf dem Gerät Meter 1.04 mV bis Bioriposo für die Nacht und 1,00 mVa Meter im Inneren des tragbaren Gerätes hingewiesen. Andere Untersuchungen in verschiedenen Bereichen, z. B. in Zentrum von Rom mit der Suche nach höheren Ebenen von Elektrosmog in der Umwelt durchgeführt wurden (Typ 0,2 V/m, mehr als 5 Mal höher im vorherigen Beispiel) und Dämpfung Geräte Bioriposo, die Signale des Ordens 5 mV/m mit 97 % der Urinproben von Schutzmaßnahmen haben geführt. La protezione individuale è , quindi, pressoché omogenea ed è risultata inoltre indipendente dalla quantità di segnale più o meno elevata presente nell’ambiente che si misura in V/m o sottomultipli mV/m ( Volt a metro o sottomultipli millivolt a metro).

 

Spero che questo testo steso a carattere divulgativo possa contribuire a far comprendere i vari aspetti di una problematica in cui l’informazione corretta è molto scarsa e per questo lascia molto spazio a disinformazione e mistificazione.

 

Nettuno 25.06.2018

 

Prof. Poonam Bankar